Innovationsmanagement
Zeit- und Erfolgsmanagement
Personalentwicklung
STELLENANZEIGEN
Kontakt
Weltnachrichten
Wirtschaftsnachrichten
Börsennachrichten
Forschung
Sitemap
MARKENVERKAUF 1saar
Innovative Unternehmenskultur
Neue Produkte entwickeln
Lead User Studies
Interimsmanagement
Seminare
Projektmanagement
Coaching
Innovative Kostensenkungen
Veröffentlichungen
Innovius-Vortrag buchen
Ideenmanagement
Strategische Innovationsplanung
Innovations-Workshops
Kultur-Events
Wissenschaftsnachrichten
DW.COM

News, Analysis and Service from Germany and Europe - in 30 Languages

COP23: Verliert Deutschland die Führungsrolle?

Vor ein paar Jahren war Angela Merkel noch die "Klimakanzlerin". Deutschland galt als Vorbild im Klimaschutz. Jetzt ist klar: Das Land wird die Klimaziele wohl verfehlen. Kann eine mögliche Jamaika-Koalition das ändern?

COP23: Bewegung für weltweiten Kohleausstieg

Kohlekraft führt zur Erderwärmung. Auf der Weltklimakonferenz bildet sich deshalb eine Länderallianz für den Kohleausstieg. Nicht dabei: Deutschland. Dabei mehren sich auch hier Stimmen für einen schnellen Kohleausstieg.

UN Klimachefin Espinosa: 1,5 Grad sind machbar

Um die globale Erwärmung zu begrenzen, müssen wir für alle Alternativen offen sein, so UN Klimachefin Patricia Espinosa. Mit einem entschlossenen Wandel hin zu erneuerbaren Energien seien wir auf dem richtigen Weg.

Demenz vorbeugen mit Computer-Hirn-Training

Hirn-Training kann das Demenzrisiko um fast ein Drittel senken, so das Ergebnis einer neuen Langzeit-Studie. Aber Vorsicht: Es kommt auf die Art der Übung an. Nicht alle Methoden funktionieren gleich gut.

Niklas Höhne: Kohle ist wirklich eine Technologie des letzten Jahrhunderts

Nationale Klimaverpflichtungen und die Schaffung des Regelwerks für das Übereinkommen von Paris sind die Kernthemen der COP23 Klimakonferenz in Bonn. DW erfährt vom Klimaexperten Niklas Höhne das Neueste.

COP23: Wer führt beim Klimaschutz in der Welt?

Die Weltgemeinschaft setzt sich für den Klimaschutz ein, aber für die Pariser Ziele reicht es noch nicht. Wie weit sind die Länder? Eine Weltrangliste zeigt, wer vorn und hinten liegt - mit einigen Überraschungen.

Reichen die internationalen Selbstverpflichtungen aus, um den Klimawandel zu stoppen?

Die Unterzeichner des Übereinkommens von Paris haben sich verpflichtet, bis 2030 ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Aber reicht das, um einen verheerenden Klimawandel zu verhindern?

Mann? Frau? Beides? - Was genau ist Intersexualität?

Ein Mann, der auch eine Frau ist und eine Frau, die auch ein Mann ist ? etwa 100.000 Intersexuelle leben in Deutschland. Und sie lassen sich nicht alle in ein und dieselbe Schublade stecken. Wir erklären, warum.

COP23: Welche Zukunft haben fossile Energien noch?

Die Erderwärmung soll unter zwei Grad bleiben. Deshalb müssen wir unsere Kohle- und Ölnutzung reduzieren. Das sorgt für Unruhe und Aufbruchstimmung. Aber ist ein Ende für fossile Energien wirklich in Sicht?

Klimawandel: Wie sich die Welt verändert
COP23: Wer bezahlt die Klimarettung?

Die Delegierten der COP23 arbeiten an Regeln, um das Pariser Abkommen umzusetzen. Ein Streitpunkt ist die Frage nach dem Geld. Reiche Länder helfen armen finanziell aus. Doch wie funktioniert diese Klimafinanzierung?

COP23: Im Schneckentempo zum Klimaschutz

Mittlerweile ist die Klimakonferenz in Bonn auf ganz gutem Weg, wie die Verhandler sagen. Aber Erfolge muss man mit der Lupe suchen. Und die Türkei hat ein ganz spezielles Problem.

Wasserkraft für West-Uganda

Wasserkraftwerke zu bauen, ist aufwendig und oft schwer zu finanzieren. Doch nicht nur Investoren, auch die Bevölkerung muss überzeugt werden.

Der Kobaltbergbau im Kongo wirft Schatten auf die Träume von Elektromobilität

Grüne Mobilität ist im Kommen und Autobauer wie VW, BMW und Daimler präsentieren fleißig neue Elektroautos. Aber wie sauber sind die unter ethischen Gesichtspunkten?

Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown zum Klimaschutz: "Amerika ist weiterhin dabei"

Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown ist der führende Klimaschutzpolitiker der USA. Beim COP23-Klimagipfel in Bonn sprach er mit DW-Umwelt-Leiterin Sonya Diehn darüber, wie Klimaschutz trotz Trump geht.

Gefährliches Grenzgebiet: Warum es im Iran immer wieder bebt

Im Iran treffen die Eurasische- und Arabische Platte aufeinander. Erdbeben wie zuletzt im Zagros-Gebirge sind in dieser Region keine Seltenheit. Sie können überall und jederzeit zuschlagen.

Bürgermeister nehmen Klimaschutz selbst in die Hand

Kommunen und Regionen auf der ganzen Welt setzen sich vermehrt für den Klimaschutz ein. Vor allem Städte spielen eine entscheidende Rolle im Kampf gegen den Klimawandel.

Experten: Ausstoß von Kohlendioxid steigt in diesem Jahr wieder an

Seit 2014 war die Menge des Klimagases etwa gleich geblieben. Doch die aktuellen Berechnungen des Global Carbon Project zeigen in die entgegengesetzte Richtung - und damit nach Bonn zur Weltklimakonferenz.

Energievorreiter Rhein-Hunsrück

Auf der Klimakonferenz in Bonn wird verhandelt, wie möglichst viele Länder von fossilen auf grüne Energien umsteigen. Der Rhein-Hunsrück-Kreis hat es vorgemacht, und ist so zum Magnet für ausländische Besucher geworden.

Schwarzenegger bei Klimakonferenz: Nicht auf Zweifler hören

Bei der Weltklimakonferenz in Bonn kämpft Arnold Schwarzenegger für mehr Klimaschutz. Die USA wollten zwar den Klimapakt aufgekündigen, doch wichtige US-Bundesstaaten starteten eine Revolution der alternativen Energien.

Edenhofer: Mit einem CO2-Preis die Klimaziele von Paris erreichen

CO2-Emissonen heizen die Erde auf. Auf der Klimakonferenz COP23 wird deshalb über einen Preis für CO2-Emissionen diskutiert. Mit den Einnahmen ließen sich zugleich Steuern senken, erklärt Klimaökonom Ottmar Edenhofer.

Medizin: Mann ungleich Frau

Von vielen Unterschieden zwischen Männern und Frauen weiß man heute, dass sie zumindest teilweise sozial konstruiert sind. Ein Bereich, in dem Gleichbehandlung jedoch fatal sein kann, ist die Medizin.

Quelle: DW-World.de



Startseite | Impressum | Kontakt zu Innovius | Werbemöglichkeiten | Rechtliche Hinweise | Domainrechtliche Hinweise | Markenrechtliche Hinweise