Innovationsmanagement
Zeit- und Erfolgsmanagement
Personalentwicklung
STELLENANZEIGEN
Kontakt
Weltnachrichten
Wirtschaftsnachrichten
Börsennachrichten
Forschung
Sitemap
MARKENVERKAUF 1saar
Innovative Unternehmenskultur
Neue Produkte entwickeln
Lead User Studies
Interimsmanagement
Seminare
Projektmanagement
Coaching
Innovative Kostensenkungen
Veröffentlichungen
Innovius-Vortrag buchen
Ideenmanagement
Strategische Innovationsplanung
Innovations-Workshops
Kultur-Events
Wissenschaftsnachrichten
DW.COM

News, Analysis and Service from Germany and Europe - in 30 Languages

Cholera: Eine Krankheit, die eigentlich gut zu bekämpfen wäre

Im Jemen breitet sich Cholera massiv aus. Doch was genau ist Cholera und wie kann die Krankheit bekämpft werden?

Keine Kohle für die Kohle - 25 Jahre Urgewald

Wer das Geld gibt, trägt die Verantwortung - mit dieser Rechnung drängt die deutsche NGO Urgewald seit 25 Jahren Banken und Konzerne zum Ausstieg aus der Finanzierung von Kohle- und Atomkraft. Auf sehr eigene Art.

Plastikboom wird für Meere und Menschen zum Problem

Plastik ist beliebt. Es ist in Kleidung, Reifen und Verpackung. Doch zwei Prozent der globalen Produktion landen im Meer. Muscheln und Fische essen Plastikteile und später auch wir Menschen. Experten sind besorgt.

Ohne Klimaschutz nimmt der Golfstrom um 30 Prozent ab

Verschwindet der Golfstrom? Steigt deswegen der Meeresspiegel? Und wird es dann sehr kalt in Nordeuropa? Deutsche Klimaforscher haben aktuelle Daten über die Warmwasserpumpe im Atlantik zusammengefasst.

Podcast Wissenschaft

Sauerstoffmangel in den Weltmeeren +++ Überfischung im Viktoria-See +++ Kampf gegen Wilderer im Nationalpark +++ Die Sprache der Maya

Es gibt 8,3 Milliarden Tonnen Plastik auf der Welt

Eine Studie in der neuen Ausgabe von Science Advances schätzt die Gesamtmenge des Plastiks, das jemals weltweit produziert wurde, auf 8300 Million Tonnen.

Dieselabgase schädigen die Gesundheit. Muss das sein?

Abgase aus Dieselmotoren machen krank. Wie groß ist die Gefahr? Gibt es funktionierende Katalysatoren und wie wichtig ist der Gesundheitsschutz?

Palmöl muss nicht immer schlecht sein

Palmöl scheint oft gleichbedeutend mit Abholzung, Umweltzerstörung und schlechter Landwirtschaft. Ein Beispiel aus Sierra Leone zeigt: Das muss nicht sein.

Weniger Nitrat im Trinkwasser mit digitaler Düngung?

Deutschlands Bauern düngen zu viel mit Gülle. Giftige Nitrate gelangen ins Grundwasser. Das Trinkwasser muss aufwendig gereinigt werden. Ist die digitale Düngung eine Lösung?

Wie Bierbecher das grüne Fußball-Gewissen auf die Probe stellen

Können Fußballvereine ein Vorbild für den Umweltschutz sein? Eine Studie der Deutschen Umwelthilfe zu Bierbechern stellt den deutschen Profi-Fußball auf den Kopf. Und sorgt doch für Einigkeit bei David und Goliath.

Falsche Fotos nur schwer zu entlarven

Britische Wissenschaftler haben untersucht, wie gut Menschen veränderte Bilder erkennen. Das Ergebnis? Ernüchternd! Ob Ihre Augen schärfer sind als die der Studienteilnehmer, können Sie hier gleich mal testen.

Quelle: DW-World.de



Startseite | Impressum | Kontakt zu Innovius | Werbemöglichkeiten | Rechtliche Hinweise | Domainrechtliche Hinweise | Markenrechtliche Hinweise