Innovationsmanagement
Zeit- und Erfolgsmanagement
Personalentwicklung
STELLENANZEIGEN
Kontakt
Weltnachrichten
Wirtschaftsnachrichten
Börsennachrichten
Forschung
Sitemap
MARKENVERKAUF 1saar
Innovative Unternehmenskultur
Neue Produkte entwickeln
Lead User Studies
Interimsmanagement
Seminare
Projektmanagement
Coaching
Innovative Kostensenkungen
Veröffentlichungen
Innovius-Vortrag buchen
Ideenmanagement
Strategische Innovationsplanung
Innovations-Workshops
Kultur-Events
Wissenschaftsnachrichten
DW.COM

News, Analysis and Service from Germany and Europe - in 30 Languages

Simbabwe: Die letzte Zuflucht für den Afrikanischen Wildhund?

Afrikanische Wildhunde werden von Tierschützern bisher kaum wahrgenommen. Dabei übernehmen die sozialen Tiere eine wichtige Rolle im Ökosystem. Sie zu schützen ist auch für viele andere Arten überlebenswichtig.

Weltraumschrott: Himmlische Müllabfuhr mit Netzen und Lasern

Über 750.000 Schrottteile vermüllen mittlerweile den Orbit und werden zur Gefahr für Satelliten, Raketen und die ISS. Wie der Müll entsorgt werden könnte, darüber diskutieren ESA-Experten in dieser Woche in Darmstadt.

Mondfinsternis 2019: Vorfreude auf nächsten Mond-Tag!

Die Woche beginnt mit einer totalen Mondfinsternis. Das sind doch mal gute Nachrichten für einen Montag, oder? Wir erklären, wo das seltene Phänomen wann zu sehen ist und wieso der Erdtrabant zum Blutmond wird.

Klimaproteste: Deutschlands neue grüne Jugend

Die Sorge ums Klima treibt Deutschlands Teenager auf die Straßen. Die aktuellen Schülerstreiks in rund 50 Städten zeigen: Die Jugend ist umweltpolitisch so interessiert wie selten zuvor. Wird aus Protest auch Engagement?

Spectrum: It hurts to let your football team down

How can professional athletes who cause their team to lose by their blunders be helped? Also, can snail slime make us prettier? And we talk about asbestos, a very dangerously fine dust.

Küss mich! Ich bin nicht mehr der einsamste Frosch der Welt!

Zehn Jahre lang war ich, Romeo der Sehuencas-Wasserfrosch, alleine in einem bolivianischen Aquarium. Jetzt haben Forscher endlich eine Julia für mich gefunden!

Herzschrittmacher mit Atombatterie?

Nukleare Minibatterien sind klein, wartungsfrei und langlebig. Russische Forscher haben einen Weg gefunden, wie sie ohne gefährliche Gamma-Strahlung die Laufzeit von Herzschrittmachern deutlich verlängern könnten.

Quelle: DW-World.de



Startseite | Impressum | Kontakt zu Innovius | Werbemöglichkeiten | Rechtliche Hinweise | Domainrechtliche Hinweise | Markenrechtliche Hinweise