Innovationsmanagement
Zeit- und Erfolgsmanagement
Personalentwicklung
STELLENANZEIGEN
Kontakt
Weltnachrichten
Wirtschaftsnachrichten
Börsennachrichten
Forschung
Sitemap
MARKENVERKAUF 1saar
Innovative Unternehmenskultur
Neue Produkte entwickeln
Lead User Studies
Interimsmanagement
Seminare
Projektmanagement
Coaching
Innovative Kostensenkungen
Veröffentlichungen
Innovius-Vortrag buchen
Ideenmanagement
Strategische Innovationsplanung
Innovations-Workshops
Kultur-Events
Wissenschaftsnachrichten
DW.COM

News, Analysis and Service from Germany and Europe - in 30 Languages

Alt werden mit Down-Syndrom

Vor etwa 50 Jahren hatten Menschen mit Down-Syndrom eine Lebenserwartung von weniger als zehn Jahren. Das hat sich radikal geändert. Heute werden sie locker 60 Jahre und älter und führen oft ein erfülltes Leben.

5G - eine Gefahr für die Gesundheit?

Die Angst vor Handystrahlungen und ihren Auswirkungen auf den menschlichen Körper ist nicht ganz neu. Doch mit dem geplanten 5G-Netzausbau in Deutschland nimmt sie zu. Schadet die neue Technologie der Gesundheit?

Großbritannien erprobt ein neues Konzept beim Artenschutz

Auch Naturschützer kochen oft ihr eigenes Süppchen. Für die Rettung bedrohter Arten arbeiten Organisationen in Großbritannien erstmals Hand in Hand. Mit Erfolg.

Völlig losgelöst? Start der Sirius-Simulation

Sechs Russen und Amerikaner leben ab sofort in einem "Mond-Raumschiff" in Russland. Abgeschottet vor der Außenwelt sind sie Teil eines Langzeitexperiments. Aus Moskau Juri Rescheto.

Plastikmüll: Wo stehen wir und wie können wir Mikroplastik vermeiden?

Plastik hat die Welt erobert: Plastik steckt in Kleidung, in Reifen, in Verpackungen und ist in unseren Böden. Es schwimmt im Meer, im Trinkwasser und ist in unserem Darm. Welche Lösungen gibt es?

Die Gärten von Quito: urbane Landwirtschaft in einer der höchstgelegenen Städte der Welt

Von Farmen auf Dachterrassen bis zu großen Stadtgärten: Urbane Gärten in Ecuadors Hauptstadt Quito schaffen Arbeitsplätze und verbessern die Ernährungssicherheit.

Alkohol: Ohne geht's besser

Drei Wochen ohne einen Tropfen Alkohol. Drei Wochen, in denen ich mich wacher, fitter und entspannter gefühlt habe. Was genau ist in meinem Körper passiert?

Sind Maschinen die besseren Menschen?

Sind unkontrollierbare Automatismen im Cockpit für die Boeing-737-MAX-Abstürze verantwortlich? US-Präsident Trump hält heutige Flugzeuge für viel zu komplex. Kann die Mensch-Maschine-Interaktion verbessert werden?

Quelle: DW-World.de



Startseite | Impressum | Kontakt zu Innovius | Werbemöglichkeiten | Rechtliche Hinweise | Domainrechtliche Hinweise | Markenrechtliche Hinweise