Innovationsmanagement
Zeit- und Erfolgsmanagement
Personalentwicklung
STELLENANZEIGEN
Kontakt
Weltnachrichten
Wirtschaftsnachrichten
Börsennachrichten
Forschung
Sitemap
MARKENVERKAUF 1saar
Innovative Unternehmenskultur
Neue Produkte entwickeln
Lead User Studies
Interimsmanagement
Seminare
Projektmanagement
Coaching
Innovative Kostensenkungen
Veröffentlichungen
Innovius-Vortrag buchen
Ideenmanagement
Strategische Innovationsplanung
Innovations-Workshops
Kultur-Events

Doppelte Haushaltsführung: So hilft der Fiskus beim Möbelkauf

Viele Berufstätige müssen sich eine Wohnung am Beschäftigungsort mieten. Eine solche doppelte Haushaltsführung ist steuerlich absetzbar. Ab sofort gilt das nach Ansicht des Finanzgerichts Düsseldorf auch für neue Möbel.

Insiderbarometer: Sommerpause in den Chefetagen

Deutschlands Topmanager handeln derzeit nur wenig Aktien ihrer eigenen Firmen. Die Transaktionen deuten auf eine Seitwärtsbewegung an den Märkten hin. Bei den Käufen ist ein Unternehmen wiederholt ganz oben auf der Liste.

Börse Frankfurt : Autobauer setzen dem Dax weiter zu

Am Freitag fiel der Dax auf ein Drei-Monats-Tief, am Montag geht es weiter runter. Kartellbeschuldigungen gegen die deutschen Autobauer setzen den gesamten Leitindex unter Druck. Der starke Euro tut sein Übriges.

Vermögensverwaltung: Erfolg mit Fragezeichen

Den deutschen Asset-Managern geht es noch prächtig. Die internationalen Anbieter leiden bereits. Sinkende Gebühren und steigende Kosten drücken die Gewinne. Und die Anforderungen der Aufsicht belasten die Aussichten.

Bank Bär : Neues Personal zahlt sich aus

Vermögensverwalter Julius Bär hat im ersten Halbjahr das eigene Wachstumsziel überschritten. Viele neue Kundenberater trugen maßgeblich dazu bei. Zu Mittelfristzielen äußerte sich die Schweizer Bank jedoch bescheiden.

Standard-Chartered-Chef Bill Winters: ?Die Situation ist prekär?

Der Vorstandschef der britischen Großbank Standard Chartered über seine Sorge um die US-Wirtschaft, Bankenrettungen und die Hoffnung auf einen sanften Ausstieg der Briten aus der Europäischen Union.

Promi-Immobilien: Im Haus von ?Dr. Montgomery?

Schauspielerin Kate Walsh ist vor allem als Ärztin bekannt ? Krankenhaus-Serien machten sie berühmt. Von einer Luxusimmobilie in Los Angeles konnte sich die Amerikanerin lange nicht trennen ? bis jetzt.

Deutsche Börse: Chefkontrolleur in Nöten

Ärger mit den Behörden und ein Kommunikationschaos setzen den Aufsichtsratschef der Deutschen Börse unter Druck. Es wäre seine Aufgabe, aufzuklären. Doch jetzt rächt sich, dass Faber wie ein zupackender Chairman agiert.

Börsen in Asien: Steigender Yen belastet Nikkei

Ein steigender Yen belastete am Montag die japanische Börsen, wo vor allem Exportwerte auf den Verkaufszetteln der Anleger standen. An den Märkten in China ging es dagegen aufwärts.

Börsen-Berichte: Gewinne vergeblich gesucht ? die Woche der Wahrheit

Der Internationale Währungsfonds sieht für die USA nicht mehr so viel Wirtschaftswachstum voraus wie im April. Für Deutschland wurden die Prognosen dagegen angehoben. Dennoch wird der Dax kaum verändert erwartet. Im Blick vor allem die Autobauer.

Alarmanlagenbauer ADT: Finanzinvestor Apollo bereitet Milliarden-Börsengang vor

Der Finanzinvestor Apollo Global Management will laut Insidern den US-Alarmanlagenbauer ADT an die Börse bringen. Experten rechnen mit einer Bewertung im zweistelligen Milliardenbereich.

Toshiba-Tochter: Landis+Gyr sammelt bei Börsengang Milliarden ein

Der Schweizer Messtechnik-Hersteller Landis+Gyr hat bei seinem Kapitalmarktdebüt mehr als zwei Milliarden Franken eingesammelt. Es handelt sich damit um den größten Schweizer Börsengang seit mehreren Jahren.

Pepsico-Aktie unter der Lupe: Mehr als nur Cola

Die Aktie des Pepsi-Herstellers ist bei Investoren beliebt. Das US-Unternehmen, hinter dem sich viel mehr als das Cola-Konkurrenz-Getränk verbirgt, überzeugt vor allem mit Investitionen in gesündere Produkte.

Global Blue: Duty-Free-Einkaufsfirma will an die Börse

Die Schweizer Duty-Free-Firma Global Blue plant offenbar den Gang an die Börse. Derzeit laufen Gespräche mit Investmentbanken, die den Prozess begleiten sollen. Wo der Börsengang stattfindet, ist wohl noch offen.

Jost-Werke: Börsengang von Lkw-Zulieferer bringt 231 Millionen Euro ein

Der Lkw-Zulieferer Jost-Werke hat den Sprung an die Börse geschafft. Vor knapp zwei Jahren hatte der bisherige Mehrheitseigentümer den Versuch noch abgebrochen. Der Börsengang ist bis zu 231 Millionen Euro schwer.

Griechenland: Athen will zurück an die Finanzmärkte

Das Tauziehen um Griechenlands Finanzen dauert weiterhin an. Der nächster Akt: Athen plant ? zunächst probeweise ? wieder den Gang an die Märkte. Die Stimmung bei den Verantwortlichen scheint bisher noch positiv.

Quelle: Handelsblatt



Startseite | Impressum | Kontakt zu Innovius | Werbemöglichkeiten | Rechtliche Hinweise | Domainrechtliche Hinweise | Markenrechtliche Hinweise